Pressemitteilung zum Web Data Integration Workshop 2011

E-mail Print PDF
There are no translations available.

Web Data Integration Workshop 2011 der Universität Leipzig

2 Jahre praxisnahe Forschung: WDI-Lab zieht erfolgreiche Bilanz

 

Das Internet bietet eine unüberschaubare Vielzahl unternehmensrelevanter Informationen, die jedoch nur schwer im möglichen Umfang nutzbar sind. Die Nutzung des Potenzials erfordert leistungsstarke Methoden zur Suche und Extraktion relevanter Informationen, deren Konsolidierung und Kategorisierung sowie die automatisierte Verknüpfung oder Integration verschiedener Daten. Diesen Herausforderungen widmen sich die Mitarbeiter des WDI-Lab an der Universität Leipzig seit nunmehr zwei Jahren. Sie entwickelten unter Leitung von Prof. Erhard Rahm marktorientierte Softwarelösungen zur automatisierten Beschaffung, Verwaltung und Integration von Webdaten. Die Ergebnisse der Forschung sollen auf dem Web Data Integration Workshop 2011 vorgestellt werden.

 

Zu diesem Workshop lädt das WDI-Lab am 15.12.2011 ab 14:30 Uhr in das Hotel The Westin Leipzig ein. Adressiert werden Wissenschaftler und Unternehmer, die sich mit den Herausforderungen des Verwaltens großer Datenmengen beschäftigen. Neben der Vorstellung der Technologien und Lösungen des WDI-Labs referieren zwei Partner des Labs aus der Wirtschaft. Herr Schade von der Online Marketing Agentur Schade stellt ein gemeinsames Testprojekt zum automatisierten Aufbau eines Produktkataloges für Fahrräder vor. Herr Dr. Große von der GFFT referiert über das hochaktuelle Thema Produktpiraterie im Internet und die Bedeutung des Forschungstransfers zur Lösung dieses Problems. Wie der Technologietransfer im Lab vollzogen wird, erklärt Frau Röllig vom WDI-Lab in einem Ausblick auf die Ausgründung aus dem Lab in 2012. Ein Get-Together rundet die Veranstaltung ab, die eine optimale Plattform zur Diskussion und zur Knüpfung neuer Kontakte zwischen IT-Forschung und Wirtschaft bietet. Interessenten können sich noch bis zum 9.12.2011 unter http://wdilab.uni-leipzig.de/ anmelden.

Über das WDI-Lab

Das WDI-Lab ist ein Innovationslabor am Institut für Informatik der Universität Leipzig. Es wird im Rahmen des ForMaT-Vorhabens vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Unter Leitung von Prof. Erhard Rahm, Inhaber des Lehrstuhls für Datenbanken, arbeiten 18 Wissenschaftler und Studenten seit zwei Jahren motiviert an marktfähigen Softwarelösungen im Bereich Webdatenintegration, Webdatenbereinigung und Online-Monitoring. Ziel der Förderung ist der Transfer der Technologien in die Wirtschaft und die Stärkung der regionalen Unternehmenslandschaft. Mit der für das erste Quartal 2012 geplanten Ausgründung aus dem WDI-Lab ist man diesem Ziel ganz nah: die Gründungsvorbereitungen laufen auf Hochtouren.

 

Logo BMBF Logo Unternehmen Region